UNSER CLUB

Willkommen beim Drachenboot-Club Eglisau! Unser Club hat rund 120 Mitglieder.

Probetraining? - Hier anmelden!

Unsere Trainer und Trainerinnen

Matthias Marbes
Drachenboot Trainer

Matthias begann seine aktive Paddelkarriere 2003 beim Köpenicker Kanusportclub (KKC) Berlin. Seit 2012 lebt der Architekt in Zürich und paddelt seither für den Drachenboot-Club Eglisau, wo er seit 2015 als Head Coach tätig ist. Als solcher war er am Erfolg des DBC Eglisau der letzten Jahre, dem Gewinn dreier Schweizer Meisterschaften (2015/16/17) sowie vier gewonnener Medaillen an der Klub-EM 2017 in Frankreich, massgeblich beteiligt.

Auf Ebene des SDBV amtet Matthias seit 2014 als Präsident. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der WM 2015 in Kanada mit dem Gewinn zweier Bronzemedaillen übernahm er auch das Amt des Nationaltrainers von Dominik Mäder.

Neben dem sportlich erfolgreichen Abschneiden der Nationalmannschaft ist es sein Ziel als SDBV-Präsident, dem Drachenbootsport in der Schweiz nachhaltig zu mehr Bekanntheit zu verhelfen. So wurde Anfang 2017 die Pressearbeit ausgebaut. Zudem setzt sich Matthias für die Förderung der Jugend ein und ist gerade dabei, innerhalb des DBC Eglisau eine Juniorenmannschaft aufzubauen.

Stéphanie Meister
Drachenboot Trainerin

Stéphi entdeckte den Drachenboot Sport gegen Ende ihres zweijährigen Studien- u. Arbeitsaufenthaltes in Melbourne, Australien als sie im September 2016 bei den Melbourne Flames ein Schnuppertraining absolvierte. Sie war vom ersten momentan an begeistert!

 

Es folgte eine intensive Paddelsaison mit 6 Trainings die Woche und vielen nationalen Rennen. Der Höhepunkt ihrer australischen Paddelkarriere bildeten die Australien Championships wobei Sie sowohl für den Staat Victoria als auch für die Melbourne Flames antrat. Das Resultat waren 4 Gold Medallien, 4 Silber und 1 Bronze Medallie. Zusätzlich gewann sie den Novice Female Paddler of the Year Award und den Melbourne Flames Coach's Award. 

Kaum einen Tag zurück in der Schweiz, besuchte Stephi ihr erstes Training mit dem DBCE Eglisau und wurde eine Woche danach in den Kaderzusammenzug der Nationalmannschaft eingeladen. Dort wurde sie kurz vor der WM in China zum Captain des Frauenteams ernannt und fuhr mit ihrem Team auf den 6. Platz auf 500 Meter.

 

Seit der Saison 2018 ist sie zusätzlich noch Co-Trainerin der Nationalmannschaft als auch des Drachenboot-Clubs Eglisau.

Ihr Ziel ist es sowohl mit dem DBCE als auch mit der Nationalmannschaft über die nächsten Jahre Aufbauarbeit zu leisten und mit grösseren internationalen Erfolgen den Schweizer Drachenboot-Sport  zu einem der schnellst wachsenden Wassersports der Schweiz zu wandeln. 

VORSTAND UND FUNKTIONÄRE

Vorstand:

Präsident:
 

 

Aktuarin:
Sportchef:
Materialwart:
Kassiererin: 


 

Funktionäre:

Clubkoordination DB-Rennen Eglisau: 

Buswart:

Kleidung:
Webadmin:

Outriggerwart:

Media:

Fragen? - Kontakt

 

Thomas Niederhauser
Chüegass 2
8193 Eglisau
+41 76 311 05 20

thomas.niederhauser(at)dbceglisau.ch

Dominique Leu

Maarten Harteveld

Urs Sigrist

Kathrin Engelhardt

 

 

Ine Dubois 

Corina Lempen

Ralph Hangartner

Sven Zimmermann
Maria Sigacheva

Tonino Aliprandi

Anne van Maarschalkerweerd

Patrizia Dünner

Dawn ist seit 2016 im Drachenbootsport aktiv. Damals gewann sie mit den Iron Dragons der University of Toronto Engineering den Titel "Rookie of the Year". Seitdem ist sie für den Calgary Dragon Boat Club und Dragon Zone Premier gepaddelt und hat Wettbewerbs- und Freizeitsport-Teams trainiert.  Zu ihren Höhepunkten im Wettkampfpaddeln zählen mehrere Podiumsplätze als Vertreterin Kanadas in den gemischten U24- und Frauen-Divisionen bei den Weltmeisterschaften 2017 und 2019, eine Mannschafts-Goldmedaille in der U24-Division bei den kanadischen Drachenboot-Nationalmeisterschaften 2016, eine Mannschafts-Silbermedaille in der Premier Women Division sowie ein Premier Mixed 500m Grand Final bei den kanadischen Drachenboot-Nationalmeisterschaften 2019.

 

Außerhalb des Paddelns ist Dawn Ingenieurin und absolviert derzeit ein Masterstudium an der ETH Zürich.  Sie liebt Gewichtheben, Schwimmen und verbringt gerne Zeit in den Bergen.

Lisa Hellmueller
Outrigger Trainerin

Lisa paddelt seit ihrem 11. Lebensjahr. Als Kanutin des Kanuclub Nidwalden (KCNW) paddelte sie mehrere Jahre erfolgreich als Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft der Wildwasser Abfahrt und gewann 2010 die Silbermedaille an den Junioren Europameisterschaften im Sprint-Team.

2012 beendete sie ihre aktive Karriere im Kajak und gab ihr Wissen fortan als Nachwuchstrainerin des KCNW weiter und begann mit dem Drachenbootsport bei den Swissdragons in Basel.

 

Aufgrund ihres Studiums zog die Nidwaldnerin ins Zürcher Unterland und begann im Herbst 2017 beim Drachenbootclub Eglisau (DBCE) zu paddeln.

 

Um in der Winterpause auch fleissig paddeln zu können, begann sie im Winter 2017 mit ihren ersten Trainingseinheiten auf dem Outriggercanoe.
Lisas Ziel als OC-Trainerin ist es, ein OC-Team aufzubauen und mit dem DBCE in den nächsten Jahren an Wettkämpfen im OC1 und OC6 teilzunehmen.

 

Zudem möchte sie möglichst viele Leute mit ihrer Paddelleidenschaft anstecken.

Dawn Virginillo
Drachenboot Co-Trainerin
  • Facebook
  • Instagram

Drachenboot Club Eglisau

info(at)dbceglisau.ch

Bankverbindung

Kontoinhaber: Drachenbootclub Eglisau
8193 Eglisau

Zürcher Kantonalbank
Postfach
8010 Zürich

Bankenclearing-Nr (BC-Nr): 700
IBAN: CH11 0070 0114 1000 0601 6
Bankkonto-Nr.: 1141-0006.016

©2020 DBCE Eglisau. All rights reserved.

Website is designed by Maria Sigacheva.